Anti-Aging-Wirkstoffe und was sie wirklich können

Teil 1: Silber in der Kosmetik und was es bewirkt

© Casther/Fotolia
© Casther/Fotolia

Werbeanzeigen

Lavera Akutcreme mit Mikrosilber, 50 ml

 

Nur 9,95 EUR (Stand April 2016)


LR Micro Silver Plus 75 ml

 

Nur 8,49 EUR (Stand April 2016)


Multilind Mikrosilber Creme 75 ml

 

Nur 12,39 EUR (Stand April 2016)

Immer mehr Kosmetikhersteller setzen Silber in ihren Produkten ein. Doch warum? Nur, um das Bedürfnis der kosmetikbegeisterten Kunden nach Luxus und Exklusivität zu stillen? Mitnichten!

 

Silber ist bekannt für seine antibakterielle Wirkung. Bereits vor tausenden von Jahren legten wohlhabende Händler Silberstücke in ihre Trinkbehälter, um das Wasser keimfrei zu halten.

 

Welchen Nutzen hat Silber in der Kosmetik?

 

Silber stärkt die natürliche Schutzbarriere der Haut. Die Silberpartikel in den Pflegeprodukten geben große Mengen an Silberatomen ab, die die Vermehrung von Mikroorganismen, wie Pilzen und Bakterien, verhindern. Kosmetik mit Silber ist besonders für trockene, unreine und auch empfindliche Haut geeignet, da dieses Edelmetall sehr gut verträglich ist. Patienten, die unter Neurodermitis leiden, können mit Silberkosmetik die Symptome gut in den Griff bekommen und sogar Neurodermitis-Schübe verringern.

 

In welchen Produkten ist Silber enthalten?

 

Lavera Akutcreme mit Mikrosilber, 50ml

erhältlich über Amazon

 

Multilind Mikrosilber Creme, 75ml

erhältlich über Amazon

 

LR Micro Silver PLUS, 75ml

erhältlich über Amazon


babydream med Intensiv Pflegecreme, 50ml

erhältlich über Rossmann

 

Beate Johnen Ultimate Fusion komplette Produktlinie

erhältlich über HSE24

Weitere Beauty-Artikel



Kommentar schreiben

Kommentare: 0