Shortbread mit Schokostückchen

Kekse


Es hat sich überraschend Besuch zum Kaffeetrinken angekündigt und Sie haben keinen Kuchen im Haus? Keine Panik! Mit Zutaten, die jeder im Haus hat, lässt sich blitzschnell eine köstliche, schottische Leckerei zaubern, die Ihre Gäste begeistern wird. Mit Schokodrops verfeinert, bekommt das Shortbread den letzten Schliff! Aber auch ohne schmeckt das Gebäck hervorragend!

Das wird benötigt:

  • 140 g Butter
  • 230 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 35 g Schokodrops zum Backen
  • 1-2 Prisen Salz

So wird´s gemacht:

 

1. Mehl, Zucker und Butter in eine Schüssel geben und ordentlich durchkneten.

 

2. Anschließend geben Sie 1 Prise Salz hinzu und schmecken den Teig ab. Das Salz muss man leicht herausschmecken. Wenn es nicht reicht, geben Sie noch eine Prise hinzu. Aber vorsichtig dosieren!

 

3. Zum Schluss kommen die Schokodrops hinzu. Diese müssen gleichmäßig in den Teig eingearbeitet werden.

 

4. Diesen nun zu 10 großen oder 20 kleinen Keksen formen und bei 160 Grad ca. 15-20 Min. backen. Fertig ist die schottische Spezialität!

Weitere Rezepte dieser Art

Momentan keine weiteren Rezepte dieser Art vorhanden.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0